Tera

TERA: Konsolenportierung angedeutet

Das MMORPG TERA könnte bald auch auf der Playstation 4 und der Xbox One spielbar sein.

Zunächst tauchte vor einigen Wochen eine Stellenausschreibung beim Entwicklerstudio Bluehole auf, in der man eine Person mit Erfahrung in der Programmierung für Playstation 4 und Xbox One suchte.

Doch auf diese Stellenausschreibung wollte man nicht näher eingehen. Man wollte sich nicht zu Gerüchten äußern. Allerdings erklärte man auch, dass man immer wieder nach neuen Möglichkeiten schauen würde, die Spiele noch mehr Gamern anzubieten. Nun schickte der westliche Publisher von TERA, En Masse, eine Umfange an die Spieler. In dieser wird gefragt, welche Konsolen man besitzt und welche Art von Spielen man darauf spielt.

Dies scheinen zwei sehr eindeutige Hinweise darauf zu sein, dass man zumindest Überlegungen anstellt, ob man TERA nicht auch für die Playstation 4 und die Xbox One veröffentlichen könnte. Warum sonst sollte man nach neuen Mitarbeitern mit Konsolenerfahrung fragen und eine Umsfrage über Konsolen starten? Da immer mehr MMORPGs für Konsolen erscheinen, würde dies durchaus ins Bild passen. TERA mit dem actionlatigen und aktiven Kampfsystem könnte man sicher sehr gut mit einem Controller spielen. Auch würde man viel mehr Spieler erreichen. Erst kürzlich wurde Neverwinter für die Playstation 4 veröffentlicht und selbst Zenimax Online erklärte, dass man durch die Veröffentlichung von The Elder Scrolls Online sehr viele zusätzliche Spieler erreichen konnte.

Bestätigt wurde noch nichts. Bis zu einer offiziellen Stellungnahme der Entwickler von TERA sowie der Publisher wird es auch nur Spekulation bleiben. Dennoch wäre TERA auf der Konsole ein interessantes Spiel, gerade auch, weil immer mehr Konsolenspieler Onlinegames auf der Xbox One oder der Playstation 4 spielen. Eine an Controller angepasste Steuerung und schon stehen den Abenteuern auf der Couch und an einem großen TV Gerät nichts mehr im Wege.

Share this post

No comments

Add yours