TERA Action Fantasy MMORPG Screenshot #5

TERA erhält Update für Sony 3D Headset

Zumindest die chinesische Version des MMORPGs TERA wird ein Update erhalten, welches 3D Headsets von Sony für ein tieferes Spielerlebnis unterstützt.

Nicht erst seit Project Morpheus arbeitet Sony an 3D Brillen. Das Unternehmen bietet bereits Headsets an, mit denen man vor allem Filme schauen kann, als würde man eine riesige IMAX-Leinwand vor sich sehen. Auch ein 3D Effekt ist möglich. Das Headset Modell HMZ-T3W ermöglicht es auch, Spiele darauf zu spielen. Diese laufen mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. In Europa fand das Headset bisher nur wenig Beachtung, auf dem asiatischen Markt dagegen ist es deutlich beliebter.

Durch die Unterstützung des Headsets will der chinesische Publisher Kunlun Spieler des MMORPGs TERA ein deutlich immersiveres Spielerlebnis präsentieren. Vor allem durch die IMAX-Atmosphäre soll man viel mehr das Gefühl bekommen, sich in der Fantasywelt zu befinden. Im Juli findet die ChinaJoy 2014 Messe statt, auf welcher Kunlun das MMORPG mit Sonys HMZ-T3W Headset demonstrieren will. Es gilt dabei zu bedenken, dass TERA in China noch nicht erschienen ist. Am 16. Juli wird eine Closed Beta des MMOs startern, im August eine Open Beta. Kunlun möchte den interessierten Spielern das MMORPG aber gleich mit der erweiterten 3D Headset-Erfahrung näher bringen. Außerdem wird TERA in der chinesischen Version exklusiven Content erhalten.

Ob ein Update, welches 3D Headsets unterstützt, auch für die westliche Version des MMORPGs TERA geplant ist, ist aktuell nicht bekannt. Dafür arbeiten die Entwickler derzeit schon an einem Nachfolger, der sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadium befindet. Frühestens in fünf Jahren soll das neue TERA MMORPG erscheinen. Bis dahin wird der erste Teil noch weiter mit Updates und Erweiterungen versorgt, sodass Spieler keine Angst zu haben brauchen, dass sich die Entwickler nur noch auf den Nachfolger konzentrieren werden.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours