TERA Action Fantasy MMORPG Screenshot #8

TERA-Entwickler schauen nach 2014

2013 war ein sehr turbulentes und erfolgreiches Jahr für das inzwischen kostenlose MMORPG TERA, doch 2014 soll mindestens ebenso spannend werden.

Das Jahr 2013 hat die Umstellung des MMOs auf das Free to Play-Modell gesehen, was ein großer Erfolg war, da die Spielerzahlen nahezu explodiert sind. Daneben gab es jede Menge neuer Inhalte, darunter Dungeons, Raids, Schlachtfelder und es wurde das 1-jährige Jubiläum des Online-RPGs gefeiert. Es gab also jede Menge zu tun für Fans des MMORPGs. Daher wollen sich die Entwickler bei der Community für ein so starkes Jahr 2013 bedanken. Nicht nur für die Unterstützung und Treue, sondern auch für die rege Teilnahme an vielen Aktionen und dafür, wie man das Spiel aufgenommen hat und immer wieder Rekorde darin aufstellt, etwa auf den Schlachtfeldern.

Die Entwickler blicken aber auch nach vorn und wollen sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Vielmehr hat man schon große Pläne für das Jahr 2014, in dem sich TERA natürlich stetig weiterentwickeln soll. Man will die Community weiterhin bei der Stange halten und hat schon einige Updates in der Pipeline, welche den Fans durchaus gefallen sollten. Natürlich befinden sich darunter auch wieder neue Dungeons, in denen ihr euch vielen Herausforderungen stellen dürft. Aber für 2014 ist auch die Einführung einer neuen Klasse geplant, über welche die Entwickler aber noch nichts verraten wollen, außer, dass die Klasse ein eigenes Waffenset bekommt und es selbst mit den stärksten Monstern aufnehmen kann.

Neue Raids, Änderungen am Balancing, Überarbeitungen einiger Spielsysteme, viele neue Events – darunter das Rootstock-Festival – und viele weitere Dinge sollen das kostenlose MMORPG TERA weiterhin aktuell, interessant und spannend halten. Es gibt also viel, worauf ihr euch für 2014 als Spieler des MMOs freuen dürft. Daher kann der Jahreswechsel gar nicht früh genug kommen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours