TERA Action Fantasy MMORPG Screenshot #5

Neues TERA-Update bringt neue High-Level-Dungeons mit sich

Fans des MMORPGs TERA Rising dürfen sich mit dem Oktober-Update auf viele neue Herausforderungen einstellen.

Das Steampunk-Workshop-Update richtet sich vor allem an hochstufige Spieler ab Level 60. Für diese werden vier neue Dungeons eingeführt, welche große Herausforderungen mit sich bringen. In der 10-Spieler-Instanz Wunderholm kämpft ihr euch durch ein Dungeon, das an Alice im Wunderland angelehnt ist. Entsprechend trefft ihr auch auf NPCs, die an die Romanvorlage erinnern. Die Instanz ist sowohl im Normal- als auch im Hard-Mode spielbar. Die erste Instanz für drei Spieler ohne Klassenbeschränkungen stellen die Kanäle dar. Bevor ihr aber in die unterirdischen Tunnel hinabsteigt und hier gegen gefährliche Kreaturen kämpft, müsst ihr einen von drei Helfern beschwören. Dabei entscheidet die Gruppenzusammensetzung, welche Rolle der Helfer spielt.

Vor der Zerklüfteten Küste ist eine Flotte mit Noktenium-Ladung gekentert und Monster fallen jetzt über die Schiffe her. Ihr müsst zu fünft in der Instanz „Die Zerschlagene Flotte“ die Bedrohung eindämmen und das wertvolle Mineral retten. Als weitere Instanz für sieben Spieler wartet Kezzels Rachen darauf, euch vor eine große Herausforderung zu stellen. Denn der Gigant Kezzel ist der Bossgegner des Dungeons und der Riese ist sehr wütend, da Schatzjäger seine Reichtümer gestohlen haben und er diese jetzt wiederhaben will. Stellt euch auf einen sehr harten Kampf ein!

Natürlich dürfen auch neue Items nicht fehlen. In den neuen Instanzen kommt ihr an wertvolle Ausrüstung, mit der ihr euren Helden verbessern dürft. Außerdem könnt ihr euch selbst neue PvE- und PvP-Ausrüstung anhand von besonderen Materialien herstellen, die ihr aber erst in Kämpfen gewinnen müsst. Diese Items stellen extrem mächtige Ausrüstung dar. Daneben dürft ihr euch auch an drei neuen Festivals beteiligen, welche mit Quests, Instanzen und Mini-Games für gute Laune im MMORPG TERA Rising sorgen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours