TERA-sequel-artwork

Fortsetzung zu TERA kommt

Bluehole, Entwickler des MMORPGs TERA arbeiten derzeit offenbar an einem Nachfolger.

Schon im vergangen Jahr kamen Gerüchte auf, dass die Bluehole Studios an einem Nachfolger zum MMORPG TERA arbeiten würden. Bestätigen oder dementieren wollte das niemand. Auf der Nexon Developers Conference 2014 wurde allerdings über das kommende Spiel gesprochen und ein erstes Artwork gezeigt, welches auch seinen Weg an die Öffentlichkeit gefunden hat. Es wurden auch schon Programmierer für das neue Projekt gesucht, welches von einem Insider als vollwertige Fortsetzung zu TERA bezeichnet wird, die aber offenbar nicht den Titel TERA 2 tragen soll. Außerdem heißt es, dass es noch etwa rund fünf Jahre dauern wird, bis das Spiel offiziell erscheinen wird. Es wird sich um ein Triple A MMO handeln, über das aber noch nichts weiter bekannt ist.

Das geleakte Artwork zeigt einen Helden in Ledermantel, der ein Schild und eine Keule trägt. Es gibt bereits Spekulationen darüber, dass der TERA Nachfolger in der Zukunft des aktuellen Spiels angesiedelt sein und moderne Elemente mit Fantasy mischen soll. Ob da etwas dran ist, kann momentan nicht bestätigt werden.

TERA konnte einerseits durch die detaillierte und bunte Grafik überzeugen und Spieler erwarten nun vom Nachfolger, dass dieser ebenfalls grafisch einiges zu bieten haben wird. Auch das actionreiche Kampfsystem war eines der Highlight des MMOs, weswegen die Fans hoffen, dass die Entwickler dieses noch weiter verbessern.

Dass man nun schon etwas über eine Fortsetzung zu TERA hört ist etwas ungewöhnlich, bedenkt man, dass das MMO noch ein halbes Jahrzehnt auf sich warten lassen wird. Die Enthüllung könnte sich auch negativ auf TERA auswirken, da nun einige Spieler befürchten, dass das Spiel nicht mehr die Aufmerksamkeit erhält, die man sich wünscht und die Entwickler sich stattdessen mehr der Entwicklung des Nachfolgers widmen. Allerdings zeigt die Veröffentlichung der Klingentänzerin als neues Update, dass die Bluehole Studios noch viele Ideen für das MMORPG haben.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours